Gründer

Samuel Mottaki

Samuel Mottaki

Ich bin Samuel Mottaki und drehe mit Leidenschaft unabhängige Filme . Mein Schwerpunkt sind die Soziale Themen in der Gesellschaft.

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
mit großer Freude möchten wir Ihnen einen Einblick in

unser neue Projekte geben.
Nach vielen langjährigen Erfahrungen im Bereich Jugendförderung, Integration durch Sport und Gewaltprävention haben wir uns 2018 entschieden, die Abteilung „Sprachwinkel“ in unserem Verein Kampfkunst Akademie

Baden-Baden e.V. zu gründen und so den nächsten Schritt bei dieser für unsere Gesellschaft wichtigen Arbeit zu gehen. Als Initiator und Gründer ist es mir sehr wichtig mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen zusammen zu arbeiten, ihnen mit der Einbindung in unsere Filmprojekte eine Aufgabe zu geben und dadurch für soziale und gesellschaftliche Themen zu sensibilisieren und zu begeistern.

Nach einigen kleineren Video-Projekten in den letzten Jahren haben wir im Februar 2018 mit ca. 40 Mitwirkenden vor und hinter der Kamera das Filmprojekt „Ausleger“, einem Film über Mobbing, gedreht. Die erfolgreiche Filmpremiere am 28.06.2018, die große Begeisterung der Anwesenden und zahlreiche positive Rückmeldungen haben uns gestärkt, den bisherigen Weg weiterzugehen. Im Juli 2018 starteten wir motiviert und entschlossen das nächste Filmprojekt. „Die Gewissensfrage“, bei der etwa 45 Darstellern aus ganz Deutschland und der Schweiz im Alter von 11 bis 75 Jahren, und weitere ca. 30 Statisten aus Baden-Baden und Umgebung, mitgewirkt haben. In diesem 86 minütigen Spielfilm geht es um das Thema Zivilcourage. Die Filmpremiere vor mehr als 250 Zuschauern, am 01.12.2018 im Cineplex Baden-Baden, hat all unsere Erwartungen übertroffen. Wir erhielten wieder zahlreiche positive Rückmeldungen und viele Anwesenden wünschten sich, dass wir unsere Ziele weiterverfolgen und weitere Projekte initiieren. Diesem Wunsch kommen wir mit unserem neusten Filmprojekt, „DER MAKLER“, einem FILM zum Thema Wohnungsnot gerne nach. Unsere bisherigen Filmprojekte konnten wir mit kleinem Budget und viel ehrenamtlichem Engagement umsetzen. Die zahlreichen und ermutigenden Rückmeldungen der Zuschauer haben uns ermuntert unser Filmprojekt in Umfang und Professionalität weiterzuentwickeln. Dies werden wir zum Einen dadurch umsetzen, dass wir jungen Nachwuchsschauspielern und einem jungen Regieteam die Möglichkeit bieten mit unserem erfahrenen Team zusammenzuarbeiten. Zum Anderen setzten wir modernste Technik ein, um dem Zuschauer einen erstklassigen Film- und Hörgenuss zu bieten.

Dieses Mal spielen Berufsschauspieler und Tv-Promies in unseren Film DER MAKLER mit. Wir haben ein junges aber sehr professionelles Team zusammengestellt, um den Film mit hohen Qualität zu drehen . Wir setzen auf modernste Technik ein, um dem Zuschauer einen erstklassigen Film- und Hörgenuss zu bieten. Mit Ihrer finanziellen Unterstützung, für die wir uns an dieser Stelle schon einmal bedanken möchten, können wir dies in unserem neuen Film „DER MAKLER“ umsetzen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Samuel Mottaki – Gründer von Sprachwinkel
samuel.mottaki@sprachwinkel.de

 

Jordi Breitenstein

Jordi Breitenstein

Ich bin Jordi Breitenstein, zur Zeit studiere ich Jura und unterstütze Filmprojekte mit Sozialen Brennpunkten, das ist mein Betrag für ein friedliches miteinander.
Seit 2016 spiele ich als Kleindarsteller in Filmprojekt mit, aber seit letzten Jahr übernehme ich die Aufgaben hinter der Kamera.
Wir haben schon zwei Filmprojekte erfolgreich abgeschloßen und mit dem Film DER MAKLER setzen wir neue Maßstäbe.

Mit Ihrer finanziellen Unterstützung, für die wir uns an dieser Stelle schon einmal bedanken möchten, können wir dies in unserem neuen Film „DER MAKLER“ umsetzen.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Jordi Breitenstein Mitbegründer von Sprachwinkel

jordi.breitenstein@sakbaden.de